ARES vom Egelteich FCI

"Gusti"

(DTK 18T1109R)


FANNY vom Reischachtal                                        GS LJS JASKO von der Hardt-Höhe

                     Sfk, Sp, BhFK95, Wa.T., St                                                                 Sfk, Sp, Wa.T., BhFK95, Vp/J, Vp, InterVp,

                                                                                                                                BhN(F)DIR, F-BhFK, SchwhK, SchwhK40,

                                                                                                                                SchwhKF, SchwhKF40, SchwhNDIR, SwF

                                          

Daten:

Wurftag: 23.05.2018

Formwert: vv - schönster Rauhhaar

Zuchtzulassung: v - vorzüglich

Brust: 44cm

Gewicht: 9 kg

Fellfarbe: dkl.-saufarben

korrektes, vollzahniges Scherengebiss

Gesundheit:

crdPRA frei
OI frei

DNA Profil
ECVO 2019

Leistunszeichen:

Sfk - Spurlautprüfung

Sp/J - Spurlautprüfung Jugend

Wa.T. - Wassertest

BhFK95 - Baueignungsbewertung

St - Stöberprüfung

ESw/J - Saugatterprüfung Jugend

ARES vom Egelteich FCI, gerufen wird er Gusti, ist ein stark passionierter Rauhhaardackel Rüde. Er lebt in einer Familie mit Kindern in Dachau sowie im Zweitwohnsitz in Oberndorf/Tirol.

Gusti steht nicht in meinem Besitz aber ich durfte ihn durchaus schon an mehreren Tagen arbeiten sehen. Ein sehr ausdauernder Rüde, welcher auch total Lust hat zu arbeiten. Freundlich im Wesen aber auf der Jagd ein absoluter Durchstarter. Regelmäßig geht er mit seinem Besitzer, Tierarzt Dr. med. vet. D. Diepold, auf Drückjagden, zur Baujagd und auch zum Ansitz. Bei normalen Reviergängen ist er selbstverständlich auch immer dabei. Seine starke Passion ist das Stöbern.
In seinem ersten Jahr, 2019, hat Gusti sechs Prüfungen erfolgreich abgelegt, was durchaus seine Vielfältigkeit zeigt. Er soll 2020 noch weiter geführt werden, u.a. zur Vielseitigkeitsprüfung und der Baujagdnachweis im tatsächlichen Jagdbetrieb. 

Ein Rüde, welcher niemals ablässt, erst, wenn die Beute liegt.

Gusti ist beinahe rein deutsch gezogen, jedoch über die Mutterlinie in der dritten Generation auch rumänische und nordische Ahnen drin hat. Meine Aussage an seinen Besitzer: "Gusti ist jagdlich eigentlich ne sichere Nummer" - und das ist auch Programm  :-)

Die in seiner Ahnentafel aufgelisteten 32 Ahnen, bei einer Generationstiefe von 5, weisen insgesamt:

          14 x Internationale Arbeitschampion (C.I.T)

          35 x Gebrauchssieger (GS)

            4 x WUT Working Champion (WUTWorkCh)

            1 x Italienischer Arbeitschampion

            1 x Finnischer / Norwegischer / Dänischer / Nordischer Arbeitschampion

neben einiger nicht zu verachtender Schönheitstitel (u.a. WS = Weltsieger) auf!

Ein wirklich auf Jagd und Leistung gezogener Rüde!

Deckanfragen gerne über mich oder direkt über den Besitzer Dr. med. vet. Diephold -> dogs-doc@gmx.de

Gusti steht in Deutschland UND Österreich!

  online seit: 2012
  aktualisiert am: 24.05.2020