Egon, der Dauerjäger..

19.01.2022 Wir haben wieder einen tollen Praxisbericht aus Liechtenstein erhalten: "Wir durften einen beschossenen Fuchs nachsuchen. Der Schuss stellte sich als

Krellschuss heraus und der Fuchs schlief in einen Bau. Ich schnallte Egon und er schlief sofort ein. Reineke war aber noch ganz schön mobil und wehrte sich heftigst. Nach ca. 1,5

Stunden hat Egon ihn erlöst. Egon hat einige Blessuren erlitten...." Mich, als rein jagdliche Züchterin, machen diese Berichte wirklich stolz. Es bestätigt mich, dass der E-Wurf perfekt durchdacht war, denn der gesamte E-Wurf berichtet immer wieder und zeigt sich jagdlich spitze (auch wenn nicht alle geprüft sind)...

DANKE Kevin und Waidmannsheil.


56 Ansichten