endlich ist Zazu da..

    15.03.2020 Zugegeben, in einer etwas unüblichen Nacht- und Nebelaktion, ist Zazu am Donnerstag zu uns gezogen. Eine wunderschöne und vor allem aufgeweckte Dackelhündin bereichert ab nun unser Leben und auch wieder unseren Alltag. Absolut gelehrig und neugierig. Keine Scheu vor nix, ihre Züchter haben wirklich ganz tolle Vorarbeit geleistet. Nun heißt es erstmal, gegenseitig kennenlernen und die zur Zeit in Tirol verhängte Ausgangssperre zu überstehen. Hunde ausführen ist erlaubt und so ist für das tägliche Bedürfnis, was Zazu angeht, gesichert.

    Und da sind wir beim Punkt, was ich wirklich nochmal appellieren möchte: Bleibt zu Hause, haltet den Mindestabstand ein, gebt Euch keine Hände. Es ist zum Schutz unser aller. Keiner will dem anderen Schaden und genau deshalb sollten wir uns alle momentan zurück halten. Es geht nicht um gut oder böse, um arm oder reich oder um sein oder nicht sein. Sondern es werden Menschen dadurch überleben. Ich sehe es wie unser Bundeskanzler S. Kurz: viele Menschen werden in Zukunft leiden und wohl auch sterben. Das wird zur Zeit mit dieser Maßnahme versucht einzudämmen, zu minimieren, zu verlangsamen. Man sollte erst gar nicht so denken, dass man eingesperrt ist. Man sollte es so sehen, dass man seinen Nachbarn schützt und vor allem auch sich selbst, Freunde usw. Die Zeit wird ganz sicher Hilfe bringen, die aber ziemlich sicher auch für die kommende Zeit schon für einige zu spät ist... Ich fühle mich gesund, keiner hat Fieber und/oder husten, allerdings habe ich drei wirkliche Risikopatienten hier im Haus, die gilt es zu schützen. Das ist innerhalb der Familie sehr schwierig zu trennen, da muss jeder einfach stark sein und jeder muss wirklich Abstand halten. Das ist gefühlsmäßig viel schwieriger als vorerst mal wie gewohnt nicht vor die Türe zu kommen. Aber um es deutlich auszudrücken: ja, ich halte mich daran. Ich halte Abstand, gebe keine Hand mehr, wasche sie regelmäßig und desinfiziere auch. Es schützt und kann evtl. überleben bedeuten. In diesem Sinne wünsche ich uns allen: GSUND BLEIBN!!! (die HP wird deswegen momentan auch etwas auf ruhend gestellt!)


    Homepage online seit 2012

    aktualisiert am: 28.03.2020

    Adresse

    Clarissa Günnewig
    Elsbethen 93

    6361 Hopfgarten im Brixental

    Anrufen

    0043 664 1880 220

    Kontakt

    info @ vom-salvenblick.com

    www.vom-salvenblick.com