Rückmeldungen Prüfungen

28.06.2020

Und noch drei ganz tolle Rückmeldungen machen mich sehr sehr stolz. Besonders stolz macht es mich aber, dass die Besitzer immer wieder das Potential meiner Nachzucht nutzen und sie auch zeigen. Da steckt Arbeit dahinter und auch Zeit. Es ist nicht selbstverständlich aber ein guter Jagdhund hat einfach die Passion und zeigt es nicht nur auf Prüfungen sondern vor allem auch im Jagdbetrieb. Beides parallel ist natürlich -für mich als Züchterin- perfekt!! EKKO vom Salvenblick FCI

Ekko, mein kleiner Liebling. Er hat gestern (27.06.2020) unter den speziellen Coronabedingungen in Deutschland die BhFK95 bestanden. Das ist die deutsche Kunstbauprüfung am lebenden Fuchs aber ohne Kontakt. Der Hund muss problemlos schliefen und den Fuchs mind. 5 Min. hinter dem Schuber verbellen. Hier geht es nicht um Punkte, sondern einfach darum, ob der Bauhund seine Arbeit erledigt. Es gilt, bestehen oder nicht bestehen und Ekko hat das mit Bravour erledigt.

Ein TOLLER KERL <3 (Foto vom Ekko wird nachgereicht :-) )




EMIL vom Salvenblick FCI und EGON vom Salvenblick FCI

Egon und Emil, die zwei Rabauken können und dürfen viel gemeinsam erfahren. So auch ihre erste Prüfung. Beide Besitzer sind Erstlingsführer und haben mir mit Stolz mitgeteilt, dass sie den Schweizer Wassertest mit Erfolg beide bestehen konnten. Egon wurde sogar Tagessieger, was natürlich -auch für mich- besonders toll ist :-) Die vier hatten wirklich keinen ganz einfachen Start ins generelle Dackelklubleben gehabt, weil keiner so recht die Richtung angegeben hatte aber inzwischen ist Team Liechtenstein I & II auf einem perfekten Weg. Ich freue mich wirklich sehr und bin auf ihr nächstes Abenteuer gespannt! Herzliche Grüße, Waidmannsheil und bis bald :-)



Ich bin wirklich sehr sehr stolz!!! :-)


0 Ansichten

  online seit: 2012
  aktualisiert am: 28.06.2020