Rettungshundearbeit

04.05.2020

Schon seit längerer Zeit bin ich stilles Vereinsmitglied der ÖGV Rettungshunde Kitzbühel. Mich fasziniert die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund und natürlich auch die ehrenamtliche Hilfsbereitschaft, Menschen zu helfen. Mit Jana und Tendu habe ich es seinerzeit nicht mehr begonnen. Aber nun habe ich einen neuen Hund. Für mich ist klar, dass es auch (erstmal?) bei einem Hund bleibt und somit habe ich neben der jagdlichen Ausbildung nun auch vorsichtig und klein mit der Rettungshundearbeit begonnen - mit Dackel! :-D Unser erster Schritt hieß "Menschensuche" (Fremdspur). Da ich nun wirklich NULL Ahnung von dieser Materie habe, war es umso schöner, dass mir die Kenner sagten, dass sie das super gemacht hat und einen tollen Vorwärtsdrang hat. Sie haben mir sogar ein kleines Video gemacht :-) Schauen wir mal, inwieweit wir diese Arbeit weiter festigen können,

neben ihren jagdlichen Aufgaben.


23 Ansichten

  online seit: 2012
  aktualisiert am: 24.11.2020