EGON vom Salvenblick FCI

"Egon"

"aus jagdlicher Leistungszucht"

(ÖDHK RD25711A)

(SHSB/LOS 774652)

                                GS ÖGS WUTWorkCh BSS HACh 

                           VIVA LA VIDA Pemiko                                             BRUTUS vom Salvenblick FCI

Sfk, Sp/J, SP, WA/J, Wa.T., APoE/J, APuE, InterVGP, Vp,/J,                      SHOJ, FSMP, KBL, SD, ESw, SP, InterVGP 4hSchweiß

VpoSp, Inter BJ/NB, SSP ÖDHK, H-BhFK, H-SchwhK, H-ESw

H-WA, BhN(F), StiJ, ESw, SchwhK, SchwhN, BHP 1-3, BH, BGH1

2 x CACIT, 3 x CACT

             (für mehr Infos über die Hündin, bitte auf den Namen klicken)                                                                     (für mehr Infos über den Rüden, bitte auf den Namen klicken)

Zuchtzulassung erteilt!!

Daten:

Wurftag: 08.03.2019

Formwert: Formwertbeurteilung bestanden (Schweiz)

Zuchtzulassung: Wesenstest bestanden (Schweiz)

Brust: 42 cm

Gewicht: 8,8 kg

Fellfarbe: dkl.-saufarben

korrektes, vollzahniges Scherengebiss

Gesundheit:

crdPRA frei (durch Eltern frei)

OI frei (durch Eltern frei)

DNA Profil vorhanden
ECVO AU Oktober 2020

Leistunszeichen:

Sfk - Schußfestigkeit

CH - Wa.T. - Wassertest Schweiz

CH - SchwhK 500m TKJ - Schweißprüfung 500m beim Schweizer Jagdverband

EGON ist ein absolut passionierter Jagdhund durch und durch. Der anmutige, liebevolle und starke Rauhaarrüde lebt mit seiner Familie im Fürstentum Liechtenstein, wo auch seine hauptsächlichen Jagdmöglichkeiten sind; aber auch in Deutschland hat er sein Jagdrevier. Seine genetisch jagdlichen Wurzeln kann er also zu Gänze ausnutzen.


Es gibt keine Hecken, Dornen oder Sonstiges, was ihn aufhält.
Seine Hauptaufgabe ist die Jagd auf Reh-, Rot- und Gamswild, wobei er obendrein noch regelmäßig in Deutschland (Schwarzwald) auch auf Schwarzwild seiner Passion nachgehen kann und darf. Dort steckt auch die Hauptpassion von Hund und Führer, was jedoch nicht heißt, dass das 
Raubwild zu kurz kommt - ganz im Gegenteil!
Er ist eben ein Dackelrüde, der flexibel alle Arbeiten mit seinem Hundeführer erledigt und ausarbeitet.

 

Egon ist ein recht dominanter Rüde, welcher trotzdem klar im Kopf ist. Er möchte halt nicht jedem Fremdrüden "sein" Revier überlassen...

 

Die Schweizer Verhaltensbeurteilung bzw. den dortigen Wesenstest hat er mit absoluter Souveränität bestanden. Rundum einfach ein toller Jagddackel!

Egon konnte im Jahr 2020 die Schußfestigkeit
(innerhalb der Verhaltensbeurteilung), den Wassertest sowie die Schweizer Schweißprüfung erfolgreich ablegen.

Sein Herrchen bereitet ihn noch für weitere Prüfungen vor!

EGON hat seit Oktober 2020 die Zuchtzulassung in der Schweiz und steht dort gesunden und leistungsfähigen Hündinnen zum Decken bereit.

Die in seiner Ahnentafel aufgelisteten 32 Ahnen, bei einer Generationstiefe von 5, weisen insgeamt
 

               15 x Gebrauchssieger (GS)

                 7 x Internationaler Arbeitschampion (CIT)

                 6 x Ungarischer Arbeitschampion (HACh)

                 2 x Österreichischer Gebrauchssieger (ÖGS)

                 2 x Gesamtsieger RINYA KUPA (Kombinationsprüfung Bau/Sau/Wasser Ungarn)

                 1 x Gesamtsieger Europapokal (quasi die Weltmeisterschaft im Gebrauch der WUT)

                 1 x Bundessuchensieger Österreich (BSS)

                 1 x Französischer Arbeitschampion (FACh)

                 1 x Norwegischer/Finischer/Dänischer/Nordischer Gebrauchssieger

 

 

neben einiger noch unzähliger ausländischer Gebrauchsprüfungen sowie nicht zu verachtende Schönheitstitel auf!

Ein wirklich auf Jagd und Leistung durchgezogener Teckel!

Fragen zum Rüden gerne an mich oder auch an den Besitzer, Kevin Marte

kev_m_68@hotmail.com, selbst.

  online seit: 2012
  aktualisiert am: 24.11.2020