Österreichischer Gebrauchssieger 

Deutscher Gebrauchssieger

Bundessuchensieger

Ungarischer Arbeitschampion

WUT Working Champion

VIVA LA VIDA Pemiko

"Tendu"

(Import Slowakei)

(ÖDHK 24766 - SPKP 12812)

                              GCH Ch, JCh SK, JCh HR-H, WUT-JCh, Kl.samp.ml. 

    DONA Pemiko                                                         Idesüss GEKKO

                                           SHOJ, BL, FD                                                                             Wa.T., BHP1, BHP3, BHPS1

Daten:

Wurftag: 21.08.2014

Formwert: V2 Res. CACA

Zuchtzulassung: v - vorzüglich

Brust: 43cm

Gewicht: 8,8 kg

Fellfarbe: saufarben

korrektes, vollzahniges Scherengebiss

Gesundheit:

crdPRA frei
OI frei

CEA frei
Lafora Epilepsie frei

ECVO 2016 / 2018
reinerbig rauhhaar

S-Lokus = kein Piebald-Träger

B-Lokus = kein Braun-Träger

Leistungszeichen:

Sfk - Schußfestigkeit

SP - Spurlautprüfung

WA/J - Wasserarbeitsprüfung Jugend

APoE/J - Anlagenprüfung ober der Erde Jugend

APuE - Anlagenprüfung unter der Erde

InterVGP - internationale Vollgebrauchsprüfung

InterBJ/NB - internationale Baujagdprüfung / Naturbau (Dachs)

SSP ÖDHK - Schweiß-Sonder-Prüfung ÖDHK

BH, BGH 1 - Begleithundeprüfung

H-BHFK - Kunstbauprüfung Ungarn (Fuchs)

H-SchwhK CACT - Schweißkunstprüfung Ungarn

H-SHP CACT - Sauhatzprüfung Ungarn 

H-WA - Wassertest Ungarn

D-BhN(F) - Bauhund Natur (Fuchs)

D-Sp/J - Spurlautprüfung Jugend Deutschland

D-Wa.T. - Wassertest Deutschland

D-Vp/J - Vielseitigkeitsprüfung Deutschland

D-StiJ - Stöbern im Jagdbetrieb 

D-VpoSp - Vielseitigkeitsprüfung ohne Spurlaut Deutschland

D-ESw - Saugatterprüfung Deutschland

D-SchwhK - Schweißkunstprüfung Deutschland

D-SchwhN - Schweißhund Natur

D-BHP 1 + 3 - Begleithundeprüfung

Mein unermündliches Dackelweib Tendu war zu 100% arbeitsfreudig. Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, sie war immer sofort da. 

Durch einen wirklichen Zufall, ist sie letztlich damals im Februar 2015 als Nachfolger für Wicky aus der Slowakei zu uns nach Tirol gekommen und diese Entscheidung war auch komplett richtig. Ihre Ahnen weisen zwar keine lückenlose Arbeitslinie auf aber das hat sie locker übersprungen. 

Griffig wenn es drauf ankam, kein Bau war ihr zu tief, keine Nachsuche war ihr zu schwierig, keine Drückjagd zu viel und der Ansitz konnte nie spannend genug sein. Einmal ist sie mir sogar vom Hochsitz gesprungen, um die vorbei kommende Katz lauthals zu verfolgen...   

Sie konnte einfach von Allem etwas, wenn auch die Schweißarbeit ihre wirkliche Paradedisziplin war. Ich musste nie viel mit ihr üben, sie war einfach teils jedes Mal wie auf Schienen. 

Mit ihr bin ich aktiv bei der Nachsuchenstation in Kitzbühel dabei gewesen, sie war ein fester Bestandteil des Teams. 

Trotzdem, sie war es auch, mit der ich gelernt habe, durch Prüfungen zu fallen. Tendu hat immer ihr Ding gemacht, manchmal wirklich total super und manchmal ist mir echt die Kinnlade runter gefallen.

Tendu ist der erste Hund, der seit Beginn der Bundessiegersuche in Österreich, diese Titel nach Tirol gebracht hat! Prüfungsmäßig und jagdlich gesehen, ist sie ganz sicher einer der erfolgreichsten Dackelhündinnen gewesen! (mit Schönheitstiteln habe ich es bekanntlich nicht so...)

Sie war ein wirklich cooler Hund. Immer fröhlich, immer lustig. Sie war alltagsfest und jede Dummheit hat sie immer mit einer Portion zu schneller Übertriebeheit mitgemacht. Langsam ging kaum.

Ich hätte es nie gedacht aber sie hinterlässt, gerade weil sie so eine lustige Type war und immer Dampf in ihrem Dackelpoppes hatte, eine riesen große Lücke. Nicht nur im Revier, vielmehr in meinem Herzen <3 

*dicke Tränen kullern*

Tendu ist im Juli 2019 erlegen.

  online seit: 2012
  aktualisiert am: 24.05.2020