top of page
Unsere Wurfplanung für Frühjahr 2024 steht!

Die Abgabe erfolgt ab ca. der 10. Woche ausschließlich in aktive Jägerhände. Uns ist es ganz wichtig, dass unsere Nachzucht in Jägerhände gehen, dass sie ihre genetische Passion ausleben dürfen: Stöbern, Bau, Schweiß, Pirsch-/Ansitz- und Revierbegleitung. Sie wollen arbeiten und das sollen sie auch erlaubt dürfen. 

Aus dieser Verpaarung erhoffen wir uns formkorrekte aber vor allem jagdlich hochpassionierte Welpen.
Die Welpen werden genetisch crd-PRA (Augenerkrankung) frei, OI (Glasknochenkrankheit) frei und reinerbig rauhaarig (kein Kurzhaar) sein. Außerdem weisen BEIDE ELTERNTIERE ein gutachterliches IVDD-Rückenscreening auf! 
Obendrein werden die Welpen das Zuchtprädikat "aus jagdlicher Leistungszucht" in der Ahnentafel dokumentiert bekommen.
Erwartet werden Welpen in saufarben bzw. dunkel-saufarben.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zazu wurde Ende März 2024 erfolgreich gedeckt. 
Kollage F-Wurf.jpg
bottom of page