Edi und seine erste Hetze

09.07.2022 Edi, der Knaller, hat mal wieder sein jagdliches Können unter Beweis gestellt.

Nun hat sein Herrle wieder erzählt: An einem schönen Ansitzabend in den letzten 3-4 Tagen, saßen Michel mit Anton und Edi auf´m Sitz. Ein Knopfbock kam. Eine Beobachtungsphase der dreien begann, ehe sich Michel irgendwann für einen Schuß entschied. Ein deutliches Zeichnen des Bockes bewies, dass er weich getroffen wurde. Michel wartete einige Zeit in der Hoffnung, dass der Bock in relativ naher Anschußdistanz lag. Dem war allerdings nicht so. Also, Edi her und los gings. Edi war sofort eingenommen und sicher auf der Fährte. Nach einigen hundert Metern, so sagte Michel, wurde Edi dermaßen unruhig, dass er ihn schnallte. Eine Hetze begann und Edi hat den Knopfbock gepackt und gehalten, so dass diese Nachsuche erfolgreich beendet wurde. Für mich ist Edi ein Traum von einem starken Jagddackel: mit wirklich großer Ausstattung an Passion, Schärfe und Dauerjagdwillen. Ich hoffe, Zazu lässt ihn irgendwann mal zu .... :-D

Waidmannsheil Michel!


36 Ansichten