top of page

ESw-Wochenende

19.07.2023

Letztes Wochenende bin ich wieder vier Tage in Deutschland gewesen, um mein jährliches Saugatterwochenende abzuhalten.

Ich gebe Hundeführern mit ihren Hunden die Möglichkeit, ihre Hunde an der Sau einzuarbeiten.

Diesmal nahmen wieder 10 Jagdhunde daran teil: PJRT, STRB und Teckel.

Es war wieder ein sehr gelungenes und nettes Wochenende, für Hund und Dackel.

Die Teilnehmer kamen aus Südtirol, Deutschland und Österreich.

Von 10 teilnehmenden Übungshunden, sind anschließend 9 in die Prüfung gegangen, wovon 8 erfolgreich die Prüfung bestehen konnten.


Besonders toll finde ich es immer wieder, über den berühmten Tellerrand zu schauen, indem ich andere Hunderassen bei ihren Arbeiten erleben kann und darf.

Wenn nötig, kümmere ich mich auch darum, dass sie rassespezifisch über ihren jeweiligen Dachverband "ihre" Prüfung ablegen können.


Im nächsten Jahr wird es wieder ein Saugatterwochenende geben. Bei Interesse bitte gerne melden.

Die ESw-Prüfung ist eine offizielle DTK-Prüfung und daher anerkannt als `Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild´ und gilt somit auch als Brauchbarkeitsnachweis bei Drückjagden (versicherungstechnisch wichtig).


Da sich mein Sohn seine Schulter gebrochen hat, war diesmal nur Evi mit dabei. Evi und ich haben also ein Mädelswochenende draus gemacht <3 Jagd und Family kann auch kombiniert werden ;-)


Waidmannsheil.



43 Ansichten
bottom of page