jagdliche Praxis / Rückmeldung

15.08.2021

Seit meinem letzten Eintrag vor zwei Wochen, hat sich dann doch die Rehwildbrunft "etwas" eingespielt. Aber so wie man es ursprünglich gewohnt ist, war es trotzdem nicht: viele einzelne Stücke, keine starke Brunft ... wirklich komisch dieses Jahr. Wir waren viel draußen, hatten tollen Jagderfolg und nettes Beisammensitzen mit Jägersfreunden. Ich bin stolz auf meine Turbo-Zazu, dass sie trotz ihres Temperaments so ruhig ständig mit am Ansitz ist. Das macht aber auch einfach die Routine, von klein auf immer dabei. Die Praxis macht einfach den verlässlichen Jagdhund.





EGON vom Salvenblick FCI Und auch Egon, der alte Kracher und Dauerjäger, war mit seinem Herrle wieder im Liechtensteiner Revier sowie in Tschechien unterwegs. Obendrein konnte EGON gestern eine über 1000m Nachsuche auf ein Stück Rotwild meistern. Schütze und Nachsuchenführer, Kevin selbst, waren zurecht sehr stolz! Ein kräftiges Waidmannsheil an die komplette Mannschaft bei Euch :-)


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen