es gibt KEINEN F-Wurf

28.02.2022

Leider wird es im Hause Salvenblick keine Welpen geben.


Zazu hat sich partout nicht von Edi belegen lassen. Sie war teils wirklich aggressiv ihm gegenüber, trotz Stehhitze. Sie wollte ihn zu keinem Zeitpunkt drauf lassen. Ich habe mit Progesterontests "gearbeitet". Ich wusste also genau, wann sie hätte stehen sollen/müssen/können - auch habe ich heute `vorsichtshalber´ nochmal einen Progesterontest gemacht, es zeigt eindeutig das wir richtig lagen. Heute ist sie im Wert absteigend. Dabei sah der Anfang gar nicht soooo schlecht aus: erst Spiel, er durfte dann auch mal hinten schnuffeln aber (noch) nicht draufreiten. Die Tage danach wurden eigentlich immer schlimmer, fast schon minütlich . Täglich wurde sie unfreundlicher, ja, teils wirklich aggressiv ihm gegenüber. Das ging so weit, bis er sich ihr gegenüber sogar unterwarf. Dabei hat sich Edi wirklich bemüht. Er hätte sie auch gerne besprungen, er hat auch alles gegeben aber er war einfach zu sehr "Gentleman" für sie....


Ehrlich gesagt, so muss ich gestehen, es wunderte mich nicht so recht; es passt einfach zu ihrem Charakter.

So sumsi wie sie manchmal im Alltag sein kann, so stark ist sie in ihrem Trieb - vor allem jagdlich. Alle Welpeninteressenten wissen Bescheid und ich wünsche mir sehr, dass sie alle ihren Jagdbegleiter sodann in einer anderen Zuchtstätte finden werden.

Aber das ist Natur. Es spielt halt auch Sympathie eine große Rolle. Edi x Zazu klappt also nicht. Ich lehne Zwangsbelegungen fix ab!

Meine Hündin/Hündinnen werden keinen Maulkorb für eine Deckung bekommen und auch wird keine Hündin von mir festgehalten. Erst recht wird es bei mir auch keine Tischbelegungen o.ä. geben. Wenn eine Hündin sich freiwillig nicht decken lässt, wie bei Zazu deutlich zu beobachten war, nicht stehen bleibt, dann akzeptiere ich das. Es wird irgendwelche Gründe dafür geben.

Für mich persönlich hängt da nichts von ab und eine Zwangsbelegung ist für mich fast schon eine Art Vergewaltigung. Jeder mag es machen wie er möchte und auch für sich selbst vertritt, für mich ist das einfach nichts. Zazu ist in erster Linie immer für die Jagd hier bei mir/bei uns ins Haus gekommen. Die Zuchtfähigkeit ist ein wahnsinnig toller und schöner Zusatz, darauf arbeite ich u.a. ja auch immer hin, aber es ist trotzdem kein Muss. Sie wird jetzt weder abgegeben noch verkauft. Sie bleibt hier bei uns! Ich werde es sicherlich nochmal mit ihr probieren aber ob es schon unmittelbar die Folgehitze sein wird, weiß ich jetzt noch nicht, das lasse ich mir offen.


Es tut mir für alle Interessenten sehr Leid aber Natur kann man nicht überlisten und wer weiß warum es so ist/war.

(Die Wurfplanung ist von mir entfernt worden.)

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen