RINYA KUPA - Ungarn 2022

03.04.2022

Nach 3 Jahren Pause sind wir heuer wieder mit einer kleinen Truppe nach Nagyatád/Ungarn gefahren. Es fand für 2022 der erste RINYA KUPA statt. Der Rinya Kupa ist eine Kombinationsprüfung, bestehend aus 3 Teilprüfungen: Sauhatzprüfung (SH), Bauprüfung (BhFK) und dem Wasserapport einer Ente. Zusätzlich zu dieser Kombinationsprüfung haben wir separat zur Schweißprüfung gemeldet, am Prüfungstag selbst wird zusätzlich noch die Schußfestigkeitsprüfung abgenommen. Eine Gaudi haben wir gehabt!

Wir waren eine nette Gruppe aus Oberösterreich, Tirol und Deutschland und alle haben wir im selben Hotel übernachtet. Wir wurden zwar pünktlich jedes Mal um 20:00 Uhr überall "rausgeschmissen" aber der Hotelflur war eine lustige Alternative :-D Erfolgreich waren wir allesamt übrigens auch...


Insgesamt waren 51 Hunde aus 5 verschiedenen Ländern gemeldet (26 Dackel und 25 Terrier), wovon gerade einmal 11 Hunde die Rinya Kupa im Gesamt überhaupt bestanden haben; Zazu darf sich dazu zählen - und wir waren nicht die Letzten! :-P Zazu´s Schweißarbeit war eine wirklich schöne und ruhige Arbeit, bis wir immer weiter in den Bestand kamen. Wir fingen wieder an zu strudeln... Leider haben wir einen Abruf kurz vor dem Endstück kassiert aber ansonsten war es eine -für uns- beinahe perfekte Arbeit.


An der Sau war ihre Arbeit stark und drangvoll. Sie hat, bis auf einmal, eine kontinuierliche Arbeit an den Sauen gezeigt. Es war eine schön anzusehende Arbeit, mir hat es jedenfalls gefallen :-) Am Bau hat sie eine ebenso gute Arbeit gezeigt. Alles was nötig war: vorliegen, kläffen und heraus ziehen. Und eine Ente aus dem Wasser zu holen ist für Zazu keine Schwierigkeit. Sie ist eine leidenschaftliche Schwimmerin und wenn das noch mit Wild kombiniert ist, kommt sie eher gar nimmer aus dem Wasser ....


Folgende Ergebnisse konnte Zazu erreichen: Schußfestigkeit bestanden Schweißprüfung I. Preis Sauprüfung II. Preis Bauprüfung I. Preis Wasserprüfung I. Preis

Die lange Fahrt hat sich also gelohnt, ich bin sehr sehr zufrieden und stolz mit meiner jungen Hündin wieder nach Hause gefahren. Und weil ich es einfach immer wieder und gerne betone: Auch auf dieser Seite möchte ich mich bei allen Richtern bedanken und vor allem einen herzlichen Gruß an meine Mitstreiter ausrichten :-) Jetzt kümmern wir uns aber wieder um uns und die Familie <3



74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen